Home      Themenübersicht / Sitemap      Webmaster      
Newsletter Abo

 

157. Newsletter - sicherheitskultur.at - 29.2.2020

von Philipp Schaumann


Hier die aktuellen Meldungen:


Feb: 2020: Gesichtserkennung wird in den letzten Wochen immer stärker zum Thema - 
Der Text ist auf https://sicherheitskultur.at/face



Neu auf meiner Website
---------------------
 23.02.20120: Ergänzt: Algorithmen beim Arbeitsamt
  https://sicherheitskultur.at/Glaeserner_Mensch.htm#kredit

23.02.20120: Selbstversuch: Heimliche DNA-Tests in Deutschland
  https://sicherheitskultur.at/privacy_DNA.htm#heimlich

16.02.2019: Ergänzt: Die Tracking-Studie des EFF + Studie des Norwegian Consumer Council
  https://sicherheitskultur.at/spuren_im_internet.htm#eff

16.02.2020: Aktualisiert: Boeing 737 Max und Raumschiff Starliner, ähnliche Probleme
  https://sicherheitskultur.at/technik.htm

09.02.2020: Neu: Nacktfotos wenn man unter 18 ist, "Stichwort Sexting" 
  https://sicherheitskultur.at/privacy_soc_networking.htm#nfotos


Humor (hauptsächlich für Österreicher)
-------------------------------------
Statt "lore ipsum"-Blindtext gibt es jetzt einen Blindtextgenerator auf der Basis der 
Interviewantworten unseres Bundeskanzlers. Auf diese Weise müssen Journalisten 
gar keine Interviews mit ihm ausmachen, alle möglichen Aussagen sind in dem Text 
bereits drin.
  https://kurzemipsum.onatcer.com/


Andere Themen: 
--------------
Kinderarbeit ?!?
Der WDR hat getestet, ob die Menschen nur billige Kleidung kaufen weil 
sie die Kinder bei der Arbeit nicht sehen. 
Hier der Test "was passiert, wenn die Menschen die Kinder bei der Arbeit 
sehen können?"
  https://www.facebook.com/cosmoard/videos/das-passiert-wenn-menschen-kinderarbeit-sehen/1431350510364896/


Interessante Idee, geht aber (derzeit) nur für Ö:
"Online kündigen" lässt Verträge per Mausklick  für beendet erklären
Das Kündigen von Verträgen wird oft extra schwierig gemacht. Auf der Website
     https://www.online-kuendigen.at/
kann man das Unternehmen eingeben und das korrekte Kündigungsschreiben wird erstellt - 
nur noch abschicken. Und wenn nichts passiert, so kann man über die Website sogar nachhaken: 
2x erinnern und dann an die Schlichtungsstelle weiterleiten.




 


 

Philipp Schaumann, http://sicherheitskultur.at/

Zurück zum Archiv-Überblick

Home

 


Copyright-Hinweis:
Das Copyright des Materials auf diesen Webseiten liegt, falls kein anderer Autor genannt wird, bei Philipp Schaumann. Creative Commons License
Diese Texte sind lizensiert unter der Create Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 2.0 Austria Lizenz. Natürlich gelten auch die Regeln des Fair Use und über Ausnahmen bzgl. der Lizenz kann jederzeit mit den Autoren gesprochen werden.