Home      Themenübersicht / Sitemap      Notizen      Webmaster      
Newsletter Abo

 

89. Newsletter - sicherheitskultur.at - 31.03.2014

von Philipp Schaumann


Hier die aktuellen Meldungen: 

1. Reports
----------
F-SECURE Threat Report covering the second half of 2013 (with some forecasting of 2014)
http://www.f-secure.com/weblog/archives/00002681.html


Ein weiterer Social Engineering Angriff mit dem Ziel einen kurzen Twitter-Handle zu erpressen
    http://sicherheitskultur.at/Cloud_Security.htm#story

Zu Whatsapp Alternativen:
    http://sicherheitskultur.at/mobile_security.htm#alter


Unterlagen zu einer Anti-Prism-Party in Deutschland.
Handouts und Anleitungen zu den einzelnen Schutzmechanismen sowie eine Zusammenstellung hilfreicher Links
     http://www.anti-prism-party.de/cms/downloads/downloads.html



2. Email-Service
----------------
Vorschlag von einem Leser:
   https://mailbox.org/
Mailbox.org behauptet, dass ihr Service sehr gut mit PGP integriert sind.
Ich habe keine tiefere Informationen, freue mich aber über Feedback, falls jemand was konkretes weiß.



3. Eine Minute im Internet
--------------------------
Schön dargestellt: Das ist bereits aus 2012, heute wird noch mehr los sein
    http://www.fastcocreate.com/1683480/take-a-look-at-what-happens-every-single-minute-on-the-internet



4. voynich-Manuscript
---------------------
Für Freunde der rätselhaften Texte.
Dies wurde bereits (in sehr gekürzter Form) in der regulären Presse berichtet,
hier der Link zu der Veröffentlichung des Wissenschaftlers.
   http://stephenbax.net/wp-content/uploads/2014/01/Voynich-a-provisional-partial-decoding-BAX.pdf
Hier noch 2 Links:
   http://www.jasondavies.com/voynich/#f1r/0.5/0.5/2.50
   http://www.voynich.nu/
Der 2. Link enthält auch viele Informationen zu den bisherigen "technischen", d.h.
"big data" Analysen (wie der Autor das aktuellen Textes es nennt). Diese hatten bisher
keine Ergebnisse erzielt. Evt. liegt das daran, dass die aktuelle Analyse berücksichtigt
hat, dass viele Sprachen (wie Arabisch) bei Vokalen sehr sparsam sind.

Humor
-----
Nachdem ich derzeit dabei bin, eine Reihe von XP-Systemen auf Win 7 umzustellen
und mit Details wie fehlende Treiber für Peripheriegeräte kämpfe, kommt mir
die folgende Äußerung von Bruce Schneier sehr angemessen vor:

Nachdem auf seinem Blog einige Schreiber gemeldet hatten, dass ihre Rechner genau dann
ausgefallen waren, nachdem die Schreiber negativ über die NSA gepostet hatten,
meinte Bruce:
"Be careful: Computing is such a lousy experience that you can't distinguish it from enemy action."

Manchmal frage ich mich, wie Nicht-Techniker eigentlich mit dieser Komplexität fertig werden.
Nach meinem Beobachtungen akzeptieren sie die Systeme so wie sie installiert sind und
versuchen nicht ständig, neue Funktionen zu aktivieren oder neue Funktionalitäten zu
installieren. Evtl. hilft dies zu einer simpleren EDV.




 


 

Philipp Schaumann, http://sicherheitskultur.at/

Zurück zum Archiv-Überblick

Home

 


Copyright-Hinweis:
Das Copyright des Materials auf diesen Webseiten liegt, falls kein anderer Autor genannt wird, bei Philipp Schaumann. Creative Commons License
Diese Texte sind lizensiert unter der Create Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 2.0 Austria Lizenz. Natürlich gelten auch die Regeln des Fair Use und über Ausnahmen bzgl. der Lizenz kann jederzeit mit den Autoren gesprochen werden.